euphorie digital?

Aspekte der Wissensvermittlung in Kunst, Kultur und Technologie

Mit atemberaubender Geschwindigkeit erobern die neuen Technologien auch das Arbeitsfeld Museum: Multimedia in der Ausstellungsgestaltung, CD-ROM, Datenbanken, Netzwerke und das Internet setzen einen neuen Informations- und Kommunikationsstandard.

Die Autoren des vorliegenden Bandes setzen sich vor dem Hintergrund ihrer praktischen Erfahrung mit einer Vielzahl von relevanten Fragen zu diesem Thema auseinander und tragen hierdurch dazu bei, dass Mitarbeiter von Museen und anderen Kultur-Einrichtungen die Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Medien bei ihrer Arbeit in Zukunft realistisch einschätzen können.

Open Access

2015-09-27, 264 Seiten
ISBN: 978-3-8394-0056-2
Dateigröße: 3.91 MB

Weiterempfehlen

Claudia Gemmeke

Claudia Gemmeke, Stadtmuseum Berlin, Deutschland

Hartmut John

Hartmut John, freiberuflicher Museumsberater, Deutschland

Harald Krämer

Harald Krämer, Consultant für Museumsinformatik und Neue Medien, Deutschland und Österreich

Besprochen in:

VL Museen, Torsten Junge
Die Stellwand
Autor_in(nen)
Claudia Gemmeke / Hartmut John / Harald Krämer (Hg.)
Buchtitel
euphorie digital? Aspekte der Wissensvermittlung in Kunst, Kultur und Technologie
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
264
ISBN
978-3-8394-0056-2
DOI
10.14361/9783839400562
Warengruppe
1786
BIC-Code
GM
BISAC-Code
BUS100000 ART059000
THEMA-Code
GLZ
Erscheinungsdatum
2015-09-27
Themen
Medien, Museum
Adressaten
Kulturwissenschaften, Kulturmanagement, Museumsmanagement
Schlagworte
Medien, Museum, Museumsmanagement, Praktische Museumskunde, Digitale Medien

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung