Besucher zu Stammgästen machen!

Neue und kreative Wege zur Besucherbindung

Mit dem vorliegenden Band wollen die Herausgeber der in Deutschland nur zögerlich in Gang kommenden Diskussion um Methoden und Strategien der Besucherbindung im Museum neue Impulse geben. Hierdurch soll das in vielen Museen im deutschsprachigen Raum bislang noch unausgeschöpfte Potential für Besucherintegration und Besucherbindung erschlossen werden.

Wie die vorgelegte Publikation dokumentiert, gibt es sowohl in den Museen als auch in der Wirtschaft vielfältige, zum Teil langjährige Praxiserfahrung zu dem Thema Besucher- bzw. Kundenbindung. Für die Leser des Bandes wird der gut gefüllte und praktisch erprobte »Instrumentenkasten«, den die moderne Betriebswirtschaftslehre zu dem Problem der Kundenbindung bereitstellt, geöffnet und die Lösungen mit Bezugnahme auf Museen und andere Kulturinstitutionen vorgestellt.

Open Access

2015-09-27, 132 Seiten
ISBN: 978-3-8394-0057-9
Dateigröße: 1.89 MB

Weiterempfehlen

Bernd Günter

Bernd Günter, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Deutschland

Hartmut John

Hartmut John, freiberuflicher Museumsberater, Deutschland

»Die Aufgaben des Museums sind breitgefächert: Sammeln, Bewahren, Erforschen, Vermitteln. Will das Museum kein verstaubter Ort bleiben (bzw. werden), ein Platz der Kommunikation, der Begegnung, des lustvollen Lernens über die Vergangenheit und die Gegenwart, dann muss es sich den Besuchern mehr als bisher zuwenden. Der vorliegende Band bildet die beste Grundlage dafür.«
Esther Gajek, Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde, (2002)
Besprochen in:

VL Museen, 11 (2000), Günter Riederer
Autor_in(nen)
Bernd Günter / Hartmut John (Hg.)
Buchtitel
Besucher zu Stammgästen machen! Neue und kreative Wege zur Besucherbindung
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
132
ISBN
978-3-8394-0057-9
DOI
Warengruppe
1786
BIC-Code
GM KJS
BISAC-Code
BUS100000 BUS043000
THEMA-Code
GLZ KJS
Erscheinungsdatum
2015-09-27
Themen
Kulturmanagement, Museum
Adressaten
Kulturwissenschaften, Kulturmanagement, Museumsmanagement
Schlagworte
Museum, Kulturmanagement, Museumsmanagement, Kulturmarketing

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung