Übertragung – Übersetzung – Überlieferung

Episteme und Sprache in der Psychoanalyse Lacans

Titel und Thema des vorliegenden Bandes markieren die in erkenntnistheoretischer und wissenschaftsgeschichtlicher Hinsicht grundlegende Frage nach dem Selbstverständnis der Psychoanalyse. Zugleich wird der Status der Metapsychologie Sigmund Freuds – unter besonderer Berücksichtigung ihrer Fortschreibung im Werk Jacques Lacans – für die so genannten »Kulturwissenschaften« erörtert. Der Band, der die gleichnamige internationale Tagung (Kassel, Juli 2000) dokumentiert und ergänzt, stellt die unabgegoltenen Dimensionen der »Wissenschaft vom Unbewussten« in den Vordergrund.

25,80 € *

2001-10-27, 442 Seiten
ISBN: 978-3-933127-74-7

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Georg Christoph Tholen

Georg Christoph Tholen, Universität Basel, Schweiz

Gerhard Schmitz

Gerhard Schmitz, freier Wissenschaftler und Übersetzer, Deutschland

Manfred Riepe

Manfred Riepe, freier Autor, Deutschland

»Wer das Buch gelesen hat, wird nicht mehr der- oder dieselbe sein, leicht korrigiert, sähe dieses LACANsche Versprechen im vorliegenden Falle etwa so aus: Leser und Leserinnen werden ihre Zeit nicht vertan haben.«
Achim Seiffarth, Forum Qualitative Sozialforschung, 5 (2006)
»Die These vom Unbehagen der Menschen in der Kultur [ist] auch heute noch und gerade im Hinblick auf aktuelle Ereignisse von beeindruckender Relevanz und dies ist es, was der Tagungsband noch einmal auf hohem Niveau demonstriert.«
Gregor Schwering, MEDIENwissenschaft, 3 (2002)
Besprochen in:

Rezension Riss, 4 (2002), Christian Kläui
Buchtitel
Übertragung – Übersetzung – Überlieferung Episteme und Sprache in der Psychoanalyse Lacans
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
442
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-933127-74-7
DOI
10.14361/9783839400746
Warengruppe
1535
BIC-Code
JMAF
BISAC-Code
PSY026000
THEMA-Code
JMAF
Erscheinungsdatum
2001-10-27
Auflage
1
Themen
Psychoanalyse, Sprache
Adressaten
Psychologie, Kulturwissenschaften, Sozialwissenschaften
Schlagworte
Psychoanalyse, Sigmund Freud, Jacques Lacan, Sprache, Allgemeine Literaturwissenschaft, Psychologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung