Populäres Mittelalter / Literaturwissenschaft

Dallapiazza, Michael

Michael Dallapiazza (Prof. Dr. phil.), geb 1954, lehrt Deutsche Literatur an der Universität Bologna. Schwerpunkte seiner Forschung und Lehre sind das (lange) 20. Jahrhundert, das höfische Mittelalter, die deutsch-italienischen Literaturbeziehungen und...

Details

Däumer, Matthias

Matthias Däumer (Dr. phil.) ist wissenschaftlicher Assistent am germanistischen Seminar der Universität Wien. Er studierte Literatur- und Theaterwissenschaft in München und Mainz, wo er 2011 mit einer interdisziplinären Dissertation zur performativen...

Details

Klinger, Judith

Judith Klinger (Dr. phil. habil.) lehrt und forscht zur Germanistischen Mediävistik an der Universität Potsdam. Sie studierte Germanistik und Anglistik an der Universität Hamburg sowie Dokumentarfilm an der Hochschule für Fernsehen und Film, München. Ihre...

Details

Nieser, Florian

Florian Nieser (Dr. phil.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt AMAD (»Archivum Medi Aevii Digitale«) an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er schloss sein erstes Staatsexamen in den Fächern Theologie und Germanistik an der...

Details

Schöller, Robert

Robert Schöller (PD Dr. phil.), geb. 1969, lehrt Germanistische Mediävistik an der Universität Bern. In seinen philologisch und kulturwissenschaftlich ausgerichteten Arbeiten widmet er sich u.a. dem mittelalterlichen Alexanderroman, Wolfram von Eschenbach...

Details

Velten, Hans Rudolf

Hans Rudolf Velten (Dr. phil.), geb. 1961, ist seit 2014 Professor für Deutsche Literatur und Sprache des Mittelalters an der Universität Siegen. Seine Hauptforschungsgebiete sind Literatur, Theater und Kultur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Er...

Details

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung