Medienumbrüche / Medienwissenschaft

Hahn, Marcus

Marcus Hahn (Prof. Dr.), geb. 1968, lehrt Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Regensburg. Er war Research Fellow am »Internationalen Forschungszentrum Kulturwissenschaften« in Wien sowie am Institut für deutsche Sprache und Literatur...

Details

Hülk, Walburga

Walburga Hülk (Prof. Dr.) lehrt Romanische Literaturwissenschaft an der Universität Siegen. Ihre Forschungsschwerpunkte sind der Dialog von Künsten und Wissenschaften, Literarische Anthropologie, Medienästhetik sowie Kulturkritik.

Details

Izumi, Masato

Masato Izumi ist Prof. für Germanistik an der Keio-Universität Tokyo.

Details

Käuser, Andreas

Andreas Käuser (PD Dr.), Literatur- und Medienwissenschaftler, Forschungskolleg »Medienumbrüche«, Universität Siegen; Forschungsschwerpunkte: Medienanthropologie, Körper- und Musikdiskurse; Medien- und Literaturgeschichte.

Details

Kneip, Veronika

Veronika Kneip ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Teilprojekt »Protest- und Medienkulturen im Umbruch. Transnationale Corporate Campaigns im Zeichen der digitalen Kommunikation« des FK 615 »Medienumbrüche« an der Universität Siegen.

Details

Köster, Ingo

Ingo Köster (Dr. phil.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im filmhistorischen Teilprojekt »Industrialisierung der Wahrnehmung« des DFG-Forschungskollegs 615 (»Medienumbrüche«) an der Universität Siegen.

Details

Kuck, Roland

Roland Kuck arbeitet beim Fraunhofer Institut IAIS. Seine Forschungsschwerpunkte sind Verfahren und Systeme zur Echtzeit-Darstellung von komplexen Materialien und Körpern.

Details

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung