Ulas Aktas

Ulas Aktas (Dr. phil.) ist Juniorprofessor für Erziehungswissenschaft an der Kunstakademie Düsseldorf. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Kunst, Bildung und Inklusion, Ästhetische Erfahrung unter postkolonialen Bedingungen und gouvernementale Kulturen des Digitalen, Theorien der Differenz, Alterität und des Pädagogischen.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kunst- und Bildwissenschaft, Kunsttheorie, Pädagogik, Theorie und Geschichte der Bildung und Erziehung

Publikationen in den Reihen: Ästhetik und Bildung

Web: Kunstakademie Düsseldorf

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Vulnerabilität
ab 38,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-08-17

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Ulas Aktas (Hg.)
Vulnerabilität

Pädagogisch-ästhetische Beiträge zu Korporalität, Sozialität und Politik

Der Begriff der Verwundbarkeit ist zum Ausgangspunkt einer kritischen Neufassung des modernen Subjekts geworden. Diese ist auch ästhetisch und pädagogisch zu formulieren.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung