Christoph Antweiler

Christoph Antweiler (Prof. Dr. phil.) lehrt Südostasienwissenschaft an der Universität Bonn. Seine theoretischen Forschungsschwerpunkte sind soziokulturelle Evolution, Kultur-Universalien und lokales Wissen. Seine regionalen Forschungsthemen sind Kognition, Migration und Ethnizität in Indonesien.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Außereuropäische Ethnologie, Ethnologie und Kulturanthropologie, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Soziologie, Wissenschafts-, Technik- und Umweltsoziologie

Publikationen in den Reihen: Der Mensch im Netz der Kulturen – Humanismus in der Epoche der Globalisierung / Being Human: Caught in the Web of Cultures – Humanism in the Age of Globalization, Global Studies

Web: Uni Bonn

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Environmental Uncertainty and Local Knowledge
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-09-06

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Environmental Uncertainty and Local Knowledge

Southeast Asia as a Laboratory of Global Ecological Change

Southeast Asia is a laboratory showing current worldwide ecological issues. This book shows the human landscape of risk and uncertainty in a dynamic region.
Mensch und Weltkultur
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-01-03

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Mensch und Weltkultur

Für einen realistischen Kosmopolitismus im Zeitalter der Globalisierung

Wie kann eine humane Weltkultur jenseits von Eurozentrismus aussehen? Christoph Antweiler entwickelt auf dem empirisch bewährten Boden der Ethnologie hierauf eine Antwort und skizziert einen ebenso zeitgemäßen wie geerdeten Kosmopolitismus.

Buchbeiträge


  1. Perspektiven der Humanität

    Pankulturelle Universalien

    Seiten 93 - 144

  2. Mensch und Weltkultur

    Frontmatter

    Seite 1
  3. Editorial

    Seiten 2 - 4
  4. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  5. Vorwort

    Seiten 7 - 8
  6. Einleitung: Jenseits von ?Weltdorf? und ?Welt in Stücken?

    Seiten 9 - 32
  7. 1 First Contact

    Seiten 33 - 42
  8. 2 Alle anders, alle gleich - Kultur ist mehr als Differenz

    Seiten 43 - 68
  9. 3 Planet statt Globus - für einen realistischen Kosmopolitismus

    Seiten 69 - 94
  10. 4 Pankulturelle Gemeinsamkeiten

    Seiten 95 - 118
  11. 5 Identität und ?Identitäter? - Umgang zwischen Kulturen

    Seiten 119 - 140
  12. 6 Konzentrischer Dualismus als Hindernis für Humanität

    Seiten 141 - 162
  13. 7 Gemeinsamkeiten in Weltbildern?

    Seiten 163 - 182
  14. 8 Ursachen von Universalien - Unsere Natur? und viel mehr!

    Seiten 183 - 222
  15. 9 Planetarer Humanismus, Menschenrechte und verhandelte Universalien

    Seiten 223 - 254
  16. Literatur

    Seiten 255 - 308
  17. Index der Sachbegriffe

    Seiten 309 - 318
  18. Index der Personennamen

    Seiten 319 - 321
  19. Backmatter

    Seiten 322 - 326

  20. Lexikon der Globalisierung

    Universalien

    Seiten 402 - 405

  21. Was ist Kulturwissenschaft?

    Kulturwissenschaft jenseits der extreme

    Seiten 47 - 82

  22. Environmental Uncertainty and Local Knowledge

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  23. Table of Contents

    Seiten 5 - 6
  24. Introduction

    Seiten 7 - 20
  25. Urban Environmental Knowledge as Citizens' Science

    Seiten 55 - 92
  26. Contributors

    Seiten 281 - 284

  27. Zeitschrift für Kulturwissenschaft

    Kulturen sind keine Flüsse oder Landschaften, sondern Systeme

    Seiten 177 - 182

  28. Ethnicity as a Political Resource

    Introduction: Ethnicity as a political resource viewed by scholars from different academic disciplines

    Seiten 11 - 24

  29. Quo vadis, Völkerkundemuseum?

    Welche Ethnologie für das Museum? - Welches Museum für die Ethnologie?

    Seiten 111 - 132

  30. Zeitschrift für Kultur- und Kollektivwissenschaft

    Universalien und panethnische Kollektive

    Seiten 9 - 30

  31. Ethnicity as a Political Resource

    Ethnicity from an anthropological perspective

    Seiten 25 - 38

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung