Julia Austermann

ORCID:0000-0001-6904-5205

Julia Austermann, geb. 1987, war wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin am Lehrstuhl Mediengeschichte/Visuelle Kultur an der Universität Siegen und schloss dort 2020 ihre Promotion zu Homophobie und queeren Interventionen in Polen ab. Als Forschungsstipendiatin war sie 2015 und 2016 am Deutschen Historischen Institut Warschau tätig. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Visual Cultural Studies, Fotografiegeschichte, Gender und Queer Theory sowie die emotionshistorische Bildforschung mit dem Schwerpunkt Geschichte der Homosexualität in Polen.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Gender Studies und Queer Studies, Kulturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Queer Studies

Web: Universität Siegen
LinkedIn
Twitter

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Visualisierungen des Politischen
ab ca. 49,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Visualisierungen des Politischen

Homophobie und queere Protestkultur in Polen ab 1980

Eine eindrucksvolle visuelle Analyse zu Homophobie und der Homosexuellenbewegung in Polen seit 1980.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung