Errol Babacan

Errol Babacan (Dr. phil.), geb. 1976, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Universität Münster. Er forscht zu Fragen der Migration sowie zur Politischen Soziologie und Ökonomie mit besonderem Schwerpunkt auf dem Politischen Islam und der Türkei.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Politikwissenschaft, Politische Soziologie und Sozialpolitik, Politische Theorie, Religionssoziologie, Soziologie

Publikationen in den Reihen: Edition Politik

Web: Uni Münster

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hegemonie und Kulturkampf
Neu
45,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Hegemonie und Kulturkampf

Verknüpfung von Neoliberalismus und Islam in der Türkei

Die Türkei unter der AKP: wie sich kulturelle Restauration unter der Führung religiöser Intellektueller mit einem neoliberalen Armutsregime verbindet.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung