Agnieszka Balcerzak

Agnieszka Balcerzak (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie der Ludwig-Maximilians-Universität München. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Transformationsprozesse im östlichen Europa, soziale Bewegungen und Protestkulturen, Frauen- und Genderforschung, Alltags- und Erinnerungskultur sowie Visuelle Anthropologie.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Ethnologie und Kulturanthropologie, Europäische Ethnologie

Publikationen in den Reihen: Ethnografische Perspektiven auf das östliche Europa

Web: LMU München

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zwischen Kreuz und Regenbogen
ab 69,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zwischen Kreuz und Regenbogen

Eine Ethnografie der polnischen Protestkultur nach 1989

Eine faszinierende Reise durch die vielfältige zeitgenössische polnische Protestlandschaft und dabei auch eine Ethnografie der Kontraste und Extreme.

Buchbeiträge


  1. Neuer Nationalismus im östlichen Europa

    »Gott, Ehre, Vaterland«

    Seiten 267 - 292

  2. Eigenbilder - Fremdbilder - Identitäten

    »(Un-)Sichtbare Andere«

    Seiten 219 - 246

  3. Zwischen Kreuz und Regenbogen

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  4. Inhalt

    Seiten 5 - 10
  5. Danksagung

    Seiten 11 - 12
  6. 1.1 »Der Wawel-Drache ist hetero!« Von Kontinuitäten und Brüchen im Nach-Wende-Polen

    Seiten 13 - 26
  7. 1.2 Im Dickicht (in-)formeller Netzwerke und urbaner NGOs. Forschungsstand und -gegenstand

    Seiten 26 - 34
  8. 1.3 Habitus, Praxis und Repräsentationen im öffentlichen Raum. Zielsetzung und Forschungsfragen

    Seiten 34 - 36
  9. 1.4 Die Erforschung der Protestlandschaft im Überblick. Die Gliederung der Arbeit

    Seiten 36 - 38
  10. 2.1 Die Forschungsfelder. Konstruktionen, Zugänge und Eingrenzungen

    Seiten 39 - 48
  11. 2.2 Die Forscherin. Positionierungen und Zuschreibungen

    Seiten 48 - 55
  12. 2.3 Die Forschungsmethodik. Methodendesigns und Quellenvielfalt

    Seiten 56 - 68
  13. 3.1 Protestgalaxien. Soziale Bewegungen als komplexe netzwerkartige Phänomene

    Seiten 69 - 82
  14. 3.2 Aktionsräume. Protestpraxis zwischen Online-Aktivismus und Offline-Wirkung

    Seiten 82 - 88
  15. 3.3 Repräsentationen und Praxen. Instrumentarien ethnologischer Protestanalyse

    Seiten 89 - 98
  16. 4.1 Traditionen, Mythen, Symboliken. Diskurse über Identität und nationale Kultur

    Seiten 99 - 109
  17. 4.2 Das Nach-Wende-Polen. Der Wandel und eine vielfach gespaltene Gesellschaft

    Seiten 109 - 142
  18. 5.1 Rechtsgerichtete Bewegungsfamilien. Für die Nation und den Glauben

    Seiten 143 - 211
  19. 5.2 Linksgerichtete Bewegungsfamilien. Für Toleranz und eine offene Weltsicht

    Seiten 211 - 276
  20. Vorwort

    Seiten 277 - 285
  21. 6.1.1 Sprache. Die polarisierende Rhetorik linguistischer Repräsentationen

    Seiten 285 - 311
  22. 6.1.2 Symbolik. Zur visuellen Bandbreite umkämpfter Bild- und Zeichensysteme

    Seiten 311 - 366
  23. 6.2.1 Demonstrationen. Ritualisierter Straßenprotest zwischen Krawall und Karneval

    Seiten 366 - 394
  24. 6.2.2 Happenings. Theatralisierung performativer Protestaktionen

    Seiten 394 - 417
  25. 6.2.3 (Ver-)Kleidung. Mode und Styling als Werkzeuge vestimentärer Protestinszenierung

    Seiten 417 - 439
  26. 6.3.1 Info-Plattformen. Quelle von Protestwissen, Austausch und Organisation

    Seiten 439 - 449
  27. 6.3.2 Soziale Netzwerke. Facebook als Schauplatz von E-Aktivismus

    Seiten 449 - 468
  28. 6.4.1 Plakat. Zur Bildsprache eines visuellen Kommunikationsmediums

    Seiten 469 - 499
  29. 6.4.2 Street-Art. Urbane Provokation zwischen Kunst und Protestaktivismus

    Seiten 499 - 525
  30. 6.4.3 Musik. Affirmation und Kritik in der Soundpolitik polarisierter Protestkultur

    Seiten 525 - 570
  31. 7.1 Kreuz statt Regenbogen. Protest im Strudel der Transformation nach 1989

    Seiten 571 - 578
  32. 7.2 Polens (un-)erwünschter Rechtsruck? Der »Kulturkampf« zwischen Tradition und Moderne

    Seiten 578 - 584
  33. 8.1 Synopse 1: National-konservative Bewegungsfamilie

    Seiten 585 - 588
  34. 8.2 Synopse 2: Klerikal-religiöse Bewegungsfamilie

    Seiten 588 - 591
  35. 8.3 Synopse 3: Liberal-proeuropäische Bewegungsfamilie

    Seiten 591 - 595
  36. 8.4 Synopse 4: Freiheitlich-anarchistische Bewegungsfamilie

    Seiten 595 - 598
  37. 9.1 Sekundärliteratur

    Seiten 599 - 687
  38. 9.2 Primärliteratur

    Seiten 687 - 726
  39. 9.3 Andere Webpräsenzen

    Seiten 726 - 730
  40. 10 Abbildungsverzeichnis

    Seiten 731 - 758
  41. 11 Abkürzungsverzeichnis

    Seiten 759 - 764

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung