Antonina Balfanz

Antonina Balfanz, geb. 1968, ist Germanistin an der Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Europa-Universität Viadrina. Als Studienfachberaterin und Lehrende im Studiengang Interkulturelle Germanistik arbeitet sie mit kulturell heterogenen Studierendengruppen, in denen sie die aus der Vielfalt resultierenden Differenzen produktiv in den Lehrbetrieb einbindet. Sie publizierte u.a. zu interkulturellen Verflechtungen und zur Entwicklung der Zivilgesellschaft im deutsch-polnischen Kontext.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Bildungs- und Erziehungswesen, Pädagogik

Publikationen in den Reihen: Pädagogik

Web: Europa-Universität Viadrina
Linked.in

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Transdifferente Lehre
ab ca. 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-12-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Transdifferente Lehre

Über den didaktischen Umgang mit Heterogenität

In der transdifferenten Lehre verschiebt sich – durch das Erfahren des Anderen – der Fokus vom Wissen-Vermitteln hin zum Prozess des gemeinsamen Wissen-Konstruierens.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung