Andrea Benze

Andrea Benze ist Professorin für Städtebau und Theorie der Stadt an der Hochschule München, Mitgründerin von "offsea" (office for socially engaged architecture) und Architektin in der Architektenkammer Berlin. Nach ihrem Studium der Architektur an der TU Darmstadt und der Bartlett School of Architecture and Planning London promovierte sie zu "Alltagsorten" in der Stadtregion in Stadt- und Regionalplanung an der Universität Kassel. Darüber hinaus engagiert sie sich in der baukulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen in Jugend-Architektur-Stadt e.V. Ihre Forschungsinteressen liegen in der Alltagskultur sowie in Fragen der Teilhabe am urbanen Raum.

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung