Maximilian Bergengruen

Maximilian Bergengruen, geb. 1971, ist Professor für Neuere deutsche Literatur, stellvertretender Sprecher der Karlsruher Graduiertenschule »Cultures of Knowledge« und gibt die Schriftenreihe »Litterae« sowie das »Hofmannsthal-Jahrbuch« heraus. Nach einem Heisenberg-Stipendium in Konstanz erfolgte 2009 der erste Ruf an das Département de langue et de littérature allemandes in Genf und 2014 der zweite an das Institut für Germanistik am KIT/Universität Karlsruhe. Seine Forschungen konzentrieren sich auf das Verhältnis von Literatur- und Wissensgeschichte.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kulturtheorie, Kulturwissenschaft

Web: KIT

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Psychopathologie der Zeit
ab ca. 14,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Psychopathologie der Zeit

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 1/2021

Kann subjektives Zeitempfinden krankhaft werden? Zur Wissensgeschichte der Psychopathologie der Zeit in Psychiatrie, Philosophie und Literatur.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung