Franziska Bergmann

Franziska Bergmann arbeitet seit 2014 als Juniorprofessorin für Gender-Forschung im Fach Germanistik an der Universität Trier. Seit 2017 ist sie überdies Vizesprecherin der DFG-Kollegforschungsgruppe »Russischsprachige Lyrik in Transition«. Schwerpunkte in Forschung und Lehre: Literatur vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Literatur um 1800, poetischer Realismus, Literatur um 1900, Literatur der Jahrtausendwende, Postkolonialismus, Komparatistik (insbes. deutschsprachige und anglophone Literatur), Exotismus und Interkulturalität, Gender-Forschung, Intersektionalitätsforschung, Ästhetik, Dramatik, Lyrik, Emotionsforschung, Literaturdidaktik.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Gender Studies und Queer Studies, Kulturwissenschaft, Soziologie, Soziologie des Geschlechts und des Körpers

Publikationen in den Reihen: Basis-Scripte. Reader Kulturwissenschaften

Web: Uni Trier

https://lyrik-in-transition.uni-trier.de

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gender Studies
ab 24,80 €
Erscheinungsdatum: 2012-06-06

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Gender Studies
Zeitlos klassisch: Der Band stellt die kanonischen und vielversprechendsten jüngeren Texte aus den Gender Studies zusammen. Kommentare und Bibliographien machen den Band für die Lehre unentbehrlich.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung