Christian Bettges

Christian Bettges, geb. 1966, studierte Philosophie, Soziologie sowie Sozial- und Wirtschaftsgeschichte in Hamburg und absolvierte ein Promotionsstudium in Künstlerischer Forschung an der Hochschule für bildende Künste, ebenfalls in Hamburg. Er arbeitet als Redakteur, freier Autor und Filmemacher, Entwickler und Producer im Rahmen verschiedenster Formen und Formate. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt auf der audiovisuellen Dokumentation von Musik, u.a. für Arte. Er erhielt den Adolf Grimme-Preis für die Autorenschaft im Rahmen der ARD-Produktion »Pop 2000 – 50 Jahre Popmusik und Jugendkultur in Deutschland«.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Film, Foto und analoge Medien, Medienwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Film

Web: www.christianbettges.de

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Docutimelines – Zur Produktion von Musikdokumentationen
ab ca. 48,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Docutimelines – Zur Produktion von Musikdokumentationen
Ein (gesellschafts-)theoretischer Ansatz zur Produktion von Musikdokumentationen, formuliert aus der Sicht eines Praktikers.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung