Elize Bisanz

Elize Bisanz (Prof. Dr.) lehrt an der Leuphana Universität Lüneburg und am Institute for Studies in Pragmaticism, Texas Tech University. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Bildwissenschaft, Kulturwissenschaft, Ästhetik und Semiotik.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Bildtheorie, Cultural Studies, Erinnerungskulturen, Kulturwissenschaft, Kunst- und Bildwissenschaft, Kunstgeschichte

Publikationen in den Reihen: Image

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bildgespenster
ab 38,99 €
Erscheinungsdatum: 2014-05-26

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bildgespenster

Künstlerische Archive aus der DDR und ihre Rolle heute

Kunst aus der DDR ist aus den Bildräumen der Gegenwart nahezu verschwunden. Der Band unternimmt eine längst fällige Erkundungstour durch (ost-)deutsche Kunstarchive als Teil der deutschen Erinnerungskultur.
Das Bild zwischen Kognition und Kreativität
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-09-26

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Elize Bisanz (Hg.)
Das Bild zwischen Kognition und Kreativität

Interdisziplinäre Zugänge zum bildhaften Denken

Ein Bild sagt oft mehr als tausend Worte. Dieser Band diskutiert das Bild und dessen Strukturen zwischen Kognition und Kreativität aus interdisziplinären Perspektiven zwischen Logik, Bildwissenschaften, (Neuro-)Psychologie und Informatik.
Die Überwindung des Ikonischen
ab 19,99 €
Erscheinungsdatum: 2010-01-25

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Überwindung des Ikonischen

Kulturwissenschaftliche Perspektiven der Bildwissenschaft

Bildwissenschaft als Kulturwissenschaft: Das Buch arbeitet eine konsequent kulturwissenschaftliche Perspektive der Bildwissenschaft aus. Es zeigt den innovativen Mehrwert einer solchen orginellen Verbindung zweier erfolgreicher Forschungsprogramme.

Buchbeiträge


  1. Die Überwindung des Ikonischen

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  3. Einführung: Interdisziplinäre Bildwissenschaft

    Seiten 9 - 20
  4. Die kulturwissenschaftliche Analyse künstlerischer Zeichensysteme

    Seiten 23 - 48
  5. Zum symbolischen Charakter von Bildern

    Seiten 49 - 62
  6. Bilder als Konzepte organischer und geistiger Synergien

    Seiten 63 - 86
  7. Die Bildsphäre. Die Installationskunst als individuell und universell gelebter Raum

    Seiten 89 - 120
  8. Zur Zeichenstruktur photographischer Bilder

    Seiten 121 - 136
  9. Das poetische Bild in der Videokunst

    Seiten 137 - 148
  10. Digitale Bildzeichen

    Seiten 149 - 158
  11. Zur Logik der kinematographischen Bildsprache

    Seiten 159 - 174
  12. Literatur

    Seiten 175 - 180
  13. Register

    Seiten 181 - 182
  14. Backmatter

    Seiten 183 - 184

  15. Das Bild zwischen Kognition und Kreativität

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  16. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  17. Vorwort - Kunst- und Bildwissenschaft zwischen Natur- und Kulturwissenschaften

    Seiten 9 - 12
  18. Einführung

    Seiten 13 - 20
  19. Christine Ladd-Franklin - Eine Einführung

    Seiten 359 - 364
  20. Funktionstüchtigkeit, Abweichung, Störung In Gedenken an John Michael Krois

    Seiten 403 - 420
  21. Autorinnen und Autoren

    Seiten 421 - 422
  22. Backmatter

    Seiten 423 - 426

  23. Bildgespenster

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  24. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  25. Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft

    Seiten 9 - 18
  26. Das Phaneron, die Arché und die Farben der Malerei

    Seiten 85 - 102
  27. Ungeliebtes Erbe? Die Kunstbestände der ehemaligen Kombinate

    Seiten 287 - 304
  28. Autorinnen und Autoren

    Seiten 407 - 412
  29. Backmatter

    Seiten 413 - 416

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung