Thea D. Boldt

Thea D. Boldt (Dr. disc. pol.) ist Fellow am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen sowie Dozentin an der Ruhr-Universität Bochum. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören Probleme der Kulturverschränkung, Migration und Identität aus der Perspektive der Sozialwissenschaftlichen Hermeneutik unter der Anwendung qualitativer Forschungsmethoden.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Soziologie, Soziologie der Migration

Publikationen in den Reihen: Kultur und soziale Praxis

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Multikulturalismus im Diskurs
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-10-28

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Multikulturalismus im Diskurs

Deutsche und europäische Identitätskonstruktionen im Hinblick auf die Zugehörigkeit muslimischer Migranten

Deutschland im Übergang vom ius sanguinis zur multikulturellen Gesellschaft. Eine kritische Betrachtung des hegemonialen Diskurses um eine europäische Identitätspolitik.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung