Sieglinde Borvitz

Sieglinde Borvitz (Akademische Rätin) lehrt Romanistische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Romanische Literaturen des 19. bis 21. Jahrhunderts, visuelle Kultur und Medienästhetik, Biopolitik und Gouvernementalitätsstudien.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Politische Soziologie und Sozialpolitik, Soziologie

Publikationen in den Reihen: Edition Kulturwissenschaft

Web: off("u")Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Prekäres Leben
ab ca. 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-01-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Prekäres Leben

Das Politische und die Gemeinschaft in Zeiten der Krise

Prekäres Südeuropa – Der Band reagiert auf die brisanten Probleme der europäischen (und weltweiten) Systemkrisen und bespricht – vor allem aus südeuropäischer Sicht – unterschiedliche Aspekte von Prekarität.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung