Markus Brandstätter

Markus Brandstätter (Dr. phil.), geb. 1975, lebt, denkt, arbeitet und experimentiert freischaffend in Kärnten und Wien. Er setzt sich besonders mit Bewegungsbildern (Kinematograph/Projektion) und den damit verbundenen Problemen menschlicher Wahrnehmung (Illusion/Täuschung) sowie deren gesellschaftlicher Auswirkung auseinander.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Film, Foto und analoge Medien, Medienwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Film

Web: www.differenzkino.com

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kinematographische Differenz
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2016-11-09

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kinematographische Differenz

Film und Wahrnehmung

Der Film als Organisationsprinzip: Von Geräuschen, Tönen, Gedanken, Zeit, Raum und deren Wahrnehmung.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung