Kerstin Bronner

Kerstin Bronner (Dr. rer. soc.) lehrt und forscht am Fachbereich Soziale Arbeit der FHS St. Gallen, Schweiz. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Gender und Heteronormativität, Intersektionalität, soziale Ungleichheit, Biografieforschung, Professionalisierung sowie Alltag und Übergänge.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Soziologie, Soziologie des Geschlechts und des Körpers

Publikationen in den Reihen: Gender Studies

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Grenzenlos normal?
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-01-17

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Grenzenlos normal?

Aushandlungen von Gender aus handlungspraktischer und biografischer Perspektive

Ist in der »Fastnacht« alles möglich? Über die Aushandlung von Gender und Heteronormativität in außeralltäglichen Eventkulturen.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung