Wolfgang Brückle

Wolfgang Brückle, geb. 1968, wurde im Fach Kunstgeschichte an der Universität Hamburg promoviert. Nach Museums- und Lehrtätigkeiten in Deutschland, der Schweiz und Grossbritannien lehrt er an der Hochschule Luzern, wo er zwei SNF-Forschungsprojekte über Postfotografie leitet. Neben der Fotografie und Gegenwartskunst stellen die Kunst des späten Mittelalters und die Museumsgeschichte seine Arbeitsgebiete dar.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung