Christiane Bürger

Christiane Bürger (Dr. phil.) studierte Geschichte, Philosophie und Kunstgeschichte an den Universitäten Heidelberg und Wien. Sie war Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes und wurde 2015 an der Universität Heidelberg promoviert. Ihre Arbeit wurde mit dem Johannes Zilkens-Promotionspreis ausgezeichnet. Seit 2016 ist sie unter anderem für die Stiftung Haus der Geschichte in Berlin tätig.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Geschichte des 20. Jahrhunderts, Geschichtswissenschaft, Globalgeschichte, Kolonialgeschichte und Außereuropäische Geschichte

Publikationen in den Reihen: Histoire

Web: Uni Heidelberg
XING

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Deutsche Kolonialgeschichte(n)
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-03-14

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Deutsche Kolonialgeschichte(n)

Der Genozid in Namibia und die Geschichtsschreibung der DDR und BRD

Wie wurde der Genozid an den Herero und Nama in der Erinnerungskultur der DDR und BRD verhandelt – was bedeutet dies für die aktuellen Debatten?

Buchbeiträge


  1. Deutsche Kolonialgeschichte(n)

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  3. Danksagung

    Seiten 7 - 8
  4. I. Einleitung

    Seiten 9 - 46
  5. II. Kolonialgeschichte(n) schreiben nach 1945

    Seiten 47 - 92
  6. III. Ein »unverfälschtes Afrikabild«

    Seiten 93 - 156
  7. IV. Kontroversen in der BRD

    Seiten 157 - 208
  8. V. 1984

    Seiten 209 - 264
  9. VI. Fazit

    Seiten 265 - 278
  10. VII. Bibliografie

    Seiten 279 - 320

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung