Thorsten Carstensen

Thorsten Carstensen (PhD), geb. 1979, lehrt als Associate Professor of German an der Indiana University-Purdue University Indianapolis. Seine Forschungsschwerpunkte sind die österreichische Literatur seit 1900, Kulturkritik der Wiener Moderne, Architekturdiskurse in der Literatur und englischsprachige Gegenwartsliteratur. Er hat u.a. zu Peter Handke, Hermann Bahr, Thomas Bernhard, Ernst Jünger, J. M. Coetzee, Paul Auster und dem Kino der Coen-Brüder publiziert.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Deutsche Literaturwissenschaft, Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Lettre

Web: IUPUI
academia.edu

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Die tägliche Schrift
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-11-06

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die tägliche Schrift

Peter Handke als Leser

Das Abenteuer des Schreibens als variierende Wiederholung – Wie macht der Autor Peter Handke prägende Lektüreerfahrungen für das eigene Werk fruchtbar?
Die Literatur der Lebensreform
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2016-07-25

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Literatur der Lebensreform

Kulturkritik und Aufbruchstimmung um 1900

Nackt, Frei, Gesund: Die Lebensreformbewegung erregte um 1900 die Gemüter und fand ihren Niederschlag in zentralen Werken der literarischen Moderne.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung