Rita Casale

Rita Casale ist Professorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft/Theorie der Bildung an der Bergischen Universität Wuppertal. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Bildungsphilosophie, Feministische Theorie und Europäische Bildungsgeschichte. Sie gehörte bis 2007 zum Vorstand der Sektion »Frauen und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft« der DGfE.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Gender Studies und Queer Studies, Kulturwissenschaft, Philosophie, Philosophiegeschichte

Publikationen in den Reihen: Edition Moderne Postmoderne, Gender Studies

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Heideggers Nietzsche
ab 29,80 €
Erscheinungsdatum: 2010-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Heideggers Nietzsche

Geschichte einer Obsession

Wenn Philosophen Philosophen lesen, nimmt das mitunter obsessive Züge an. Der Band zeichnet die philosophischen und politischen Implikationen der Beschäftigung Heideggers mit Nietzsche nach.
Was kommt nach der Genderforschung?
ab 23,99 €
Erscheinungsdatum: 2008-02-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Was kommt nach der Genderforschung?

Zur Zukunft der feministischen Theoriebildung

Der Band fragt nach der Zukunft der Geschlechterforschung und nach möglichen Alternativen zum gender-Begriff, der die bisherigen Debatten dominiert, aber auch in eine Sackgasse geführt hat.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung