Márcio da Cunha Vilar

Márcio da Cunha Vilar, geb. 1978, promovierte an der Universität Leipzig und forscht aus einer wissenschaftsethnologischen Perspektive zu den Auswirkungen biotechnologischer Innovationen für die Behandlung von Autoimmunerkrankungen in Brasilien auf Medizin, Recht und Gesellschaft. Unter anderem ist er Mitglied in der Brasilianischen Gesellschaft für Anthropologie (ABA) und in der Europäischen Gesellschaft für Sozialanthropologie (EASA).

transcript-Publikationen in den Bereichen: Außereuropäische Ethnologie, Ethnologie und Kulturanthropologie

Publikationen in den Reihen: Kultur und soziale Praxis

Web: Academia.edu

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Calon-Welten
ab ca. 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-03-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Calon-Welten

Eine Ethnografie über das Leben, Sterben und Weiterleben bei Ciganos in Brasilien

Wie agieren Ciganos in Brasilien im Trauerkontext? Diese Ethnografie thematisiert das Erschaffen des »Cigano-Lebens« inmitten der Welten von anderen.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung