Andreas de Bruin

Andreas de Bruin (Prof. Dr.) ist Gründer und Leiter des Münchner Modells »Achtsamkeit und Meditation an der Hochschule« - eines der ersten Programme in Europa, das Lehrveranstaltungen in Achtsamkeit und Meditation anbietet und dafür auch Leistungspunkte vergibt. Neben regulären Kursen organisiert er auch Zusatzangebote für (ehemalige) Studierende, Lehrpersonal und Hochschulangestellte. De Bruins Hauptfelder in Forschung und Lehre sind Achtsamkeit und Meditation, insbesondere die Auswirkungen dieser Praktiken auf physischer, emotionaler, kognitiver und sozialer Ebene. Er begann seine eigene Meditationspraxis 1991.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Erwachsenen- und Weiterbildung, Pädagogik, Sozialpädagogik, Soziale Arbeit

Publikationen in den Reihen: Achtsamkeit - Bildung - Medien

Web: www.hm.edu/meditationsmodell

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Achtsamkeit und Meditation im Hochschulkontext
Neu
20,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Achtsamkeit und Meditation im Hochschulkontext

10 Jahre Münchner Modell

Ein authentisches Buch über das Potenzial von Achtsamkeit und Meditation in der Hochschullehre.
Mindfulness and Meditation at University
Neu
25,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Mindfulness and Meditation at University

10 Years of the Munich Model

An enlightening book about the potential of mindfulness and meditation in the context of university education

Buchbeiträge


  1. Ethik, Ethos, Ethnos

    AKTIONSETHNOLOGIE IN DER SCHULE?

    Seiten 201 - 232

  2. Achtsamkeit und Meditation im Hochschulkontext

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  3. DANK I

    Seiten 5 - 6
  4. DANK II

    Seiten 7 - 8
  5. INHALT

    Seiten 9 - 10
  6. Vorwort

    Seiten 11 - 12
  7. Einführung

    Seiten 13 - 54
  8. Aufbau

    Seiten 55 - 76
  9. Übungen und Tagebuchnotizen

    Seiten 77 - 166
  10. Fazit

    Seiten 167 - 194
  11. Appendix

    Seiten 195 - 212

  12. Mindfulness and Meditation at University

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  13. THANKS I

    Seiten 5 - 6
  14. THANKS II

    Seiten 7 - 8
  15. CONTENTS

    Seiten 9 - 10
  16. Preface

    Seiten 11 - 12
  17. Mindfulness and Meditation in the Educational System – a Paradigm Shift?

    Seiten 14 - 24
  18. Self, Soul and Mind

    Seiten 25 - 30
  19. The Heart, Love and the Self are Educational Subjects Too – a Field Report

    Seiten 31 - 36
  20. Intellect and Intuition

    Seiten 37 - 40
  21. Research

    Seiten 41 - 54
  22. The Munich Model "Mindfulness and Meditation in a University Context"

    Seiten 56 - 68
  23. Theses within the Framework of the Munich Model

    Seiten 69 - 73
  24. Events in the Lecture and Film Series "Spiritual Teachers and Their Teachings"

    Seiten 74 - 76
  25. About Teaching

    Seiten 78 - 82
  26. About the Exercises

    Seiten 83 - 88
  27. Risks

    Seiten 89 - 100
  28. Sitting Meditations

    Seiten 101 - 116
  29. Mindfulness in Daily Life

    Seiten 117 - 121
  30. "Making Space for What's Important"

    Seiten 122 - 124
  31. Mindful Cooking and Eating

    Seiten 125 - 130
  32. Mindful Communication

    Seiten 131 - 134
  33. Body Scan

    Seiten 135 - 142
  34. Loving Kindness

    Seiten 143 - 150
  35. Walking Meditation

    Seiten 151 - 158
  36. Sutras

    Seiten 159 - 162
  37. Sound Meditation

    Seiten 163 - 166
  38. General Conclusions

    Seiten 168 - 172
  39. Journal Notes on Expectations

    Seiten 173 - 174
  40. Journal Notes on Learning/Exams

    Seiten 175 - 176
  41. Journal Notes on Reflections

    Seiten 177 - 183
  42. Statements

    Seiten 184 - 186
  43. Feedback from Students Interviewed in the Film Shanti

    Seiten 187 - 188
  44. Experiences from Implementation in Practice

    Seiten 189 - 194
  45. Afterword

    Seiten 196 - 198
  46. List of Sources for Key Citations

    Seiten 199 - 202
  47. Total List of Sources

    Seiten 203 - 208
  48. A Message from Our Benefactors

    Seiten 209 - 210
  49. About the Author

    Seiten 211 - 216

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung