Anja Decker

Anja Decker, geb. 1982, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Soziologischen Institut der Tschechischen Akademie der Wissenschaften in Prag. Als Mitglied des internationalen Doktorand_innenprogramms »Transformations in European Societies« promoviert sie am Institut für Empirische Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie der LMU München mit einer wirtschaftsanthropologischen Untersuchung von Alltagsarrangements im ländlichen Westböhmen an der Schnittstelle von Raum, Geschlecht und sozialem Milieu. Sie ist Sprecherin der Kommission Kulturanalyse des Ländlichen der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Geographie, Sozial- und Kulturgeographie

Publikationen in den Reihen: Kultur und soziale Praxis

Web: Kommission der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Das Ländliche als kulturelle Kategorie
ab ca. 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-08-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Ländliche als kulturelle Kategorie

Aktuelle kulturwissenschaftliche Perspektiven auf Stadt-Land-Beziehungen

Landlust oder Landfrust? Ethnologische Perspektiven auf den Boom des Ländlichen als lebensweltliche Erfahrungs- und Deutungskategorie und dessen kulturanalytische Rahmung.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung