Jan Delhey

Jan Delhey (Dr. phil.)ist Professor für Makrosoziologie an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Er ist Sprecher der Sektion Soziale Indikatoren der Deutschen Gesellschaft für Soziologie und Vorstandsmitglied in der International Society for Quality of Life Studies. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Wohlfahrtsforschung und die Europasoziologie. Er leitete das DFG-finanzierte Forschungsprojekt zum Thema »Ungleichheit, Statusängste, Lebensqualität. Zur Überprüfung und Erweiterung der Spirit-Level-Theorie für Europa«.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kultursoziologie, Soziologie, Soziologische Theorie

Publikationen in den Reihen: Gesellschaft der Unterschiede

Web: Uni Magdeburg

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Diagnose Angstgesellschaft?
Neu
29,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-05-13

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Diagnose Angstgesellschaft?

Was wir wirklich über die Gefühlslage der Menschen wissen

Glaubt man populären Zeitdiagnosen, leben wir in einer angstbestimmten Gesellschaft. Dieser Band trägt aktuelle empirische Forschungsergebnisse zur Gefühlslage in der Gesellschaft zusammen und unterzieht die Diagnose Angstgesellschaft einer kritischen Prüfung.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung