Till Dembeck

Till Dembeck (Dr. phil.), geb. 1976, ist Professor für Literatur und Mediendidaktik an der Universität Luxemburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind Deutsche Literaturgeschichte vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Mehrsprachigkeitsphilologie sowie Literatur-, Medien- und Kulturtheorie.

Reihenherausgeberschaft: Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

transcript-Publikationen in den Bereichen: Deutsche Literaturwissenschaft, Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft

Web: SFB Affectice Society

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
Neu
ab ca. 12,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

13. Jahrgang, 2022, Heft 2: Berliner Topographien

Affektive Topographien im Zentrum vieler literarischer Texte: Ein Themenheft mit neuem Zugang zur Berliner Literatur- und Migrationsgeschichte.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
Neu
ab ca. 12,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

13. Jahrgang, 2022, Heft 1

Die Zeitschrift für interkulturelle Germanistik (ZiG) trägt dem Umstand Rechnung, dass sich in der nationalen und internationalen Germanistik Interkulturalität als eine leitende und innovative Forschungskategorie etabliert hat. Sie greift aktuelle Fragestellungen im Bereich der germanistischen Literatur-, Kultur- und Sprachwissenschaft auf und möchte dazu beitragen, die unterschiedlichen Tendenzen und Trends der Interkulturalitätsforschung zu bündeln und ihre theoretischen Voraussetzungen weiter zu vertiefen. Insofern das Forschungsparadigma der Interkulturalität prinzipiell nicht mehr einzelfachlich gedacht werden kann, versteht sich die Zeitschrift bewusst als ein interdisziplinär und komparatistisch offenes Organ, das sich im internationalen Wissenschaftskontext verortet sieht.
Die ZiG erscheint zweimal jährlich.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
Neu
12,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

12. Jahrgang, 2021, Heft 2: Zeit(en) des Anderen

Zeitkonzepte und der Umgang mit Zeit variieren von Kultur zu Kultur. Dieses Themenheft fokussiert die Ästhetisierung unterschiedlicher Zeitkonzepte und -erfahrungen.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
Neu
12,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

12. Jahrgang, 2021, Heft 1

Die Zeitschrift für interkulturelle Germanistik (ZiG) trägt dem Umstand Rechnung, dass sich in der nationalen und internationalen Germanistik Interkulturalität als eine leitende und innovative Forschungskategorie etabliert hat. Sie erscheint zweimal jährlich.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
Neu
12,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

11. Jahrgang, 2020, Heft 2: Das Meer als Raum transkultureller Erinnerungen

Das Meer als Raum transkultureller Erinnerungen lesen: neue Perspektiven auf das »Kulturthema Meer« und auf transkulturelle Identitätsprozesse in ihrer Entwicklung, Stabilisierung und Auflösung.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
Neu
12,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

11. Jahrgang, 2020, Heft 1

Das Heft 1/2020 versammelt Beiträge von Melanie Rohmer, Mario Zanucchi, Herbert Uerlings, Christine Arendt, Christoph Schaub, Daniela Roth, Oksana Khrystenko, Nahla Tawfik, Till Dembeck und Mohammad Ismail Shibib.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
Neu
12,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

10. Jahrgang, 2019, Heft 2: Poetiken des Übergangs

Poetiken des Übergangs entstehen, wenn die strukturbildende Kraft der literarischen Beschäftigung mit interkulturellen Begegnungen reflektiert wird. Die Beiträge dieses Heftes belegen die Produktivität dieser Kraft.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
Neu
12,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

10. Jahrgang, 2019, Heft 1

Heft 2019/01 der ZiG versammelt Beiträge von Amelie Bendheim, Dieter Heimböckel, Thomas Keller, Arne Klawitter, Rudolf Münz, Tobias Akira Schickhaus, Heinz Sieburg, Levan Tsagareli und Heiko Ullrich.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
Neu
12,80 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

9. Jahrgang, 2018, Heft 2: Interkulturelle Mediävistik

Die Beiträge in Heft 18 diskutieren und illustrieren die Herausforderungen und Perspektiven einer Interkulturellen Mediävistik.

Buchbeiträge


  1. Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

    Titelei

    Seiten 1 - 2
  2. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  3. Editorial

    Seiten 7 - 8
  4. GiG im Gespräch 2021/2

    Seiten 209 - 212
  5. Autorinnen und Autoren

    Seiten 213 - 214
  6. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seiten 215 - 218
  7. Titelei

    Seiten 1 - 2
  8. Inhalt

    Seiten 3 - 4
  9. Editorial

    Seiten 5 - 6
  10. GiG im Gespräch 2021/1

    Seiten 219 - 222
  11. Autorinnen und Autoren

    Seiten 223 - 224
  12. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seiten 225 - 226

  13. Buchstäblichkeit

    Brentanos Klingding

    Seiten 117 - 134

  14. Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

    Titelei

    Seiten 1 - 2
  15. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  16. Editorial

    Seiten 7 - 8
  17. GiG im Gespräch 2020 / 2

    Seiten 247 - 250
  18. Autorinnen und Autoren

    Seiten 251 - 254
  19. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seiten 255 - 258
  20. Titelei

    Seiten 1 - 2
  21. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  22. Editorial

    Seiten 7 - 8
  23. Es gibt keine einsprachigen Texte! Ein Vorschlag für die Literaturwissenschaft

    Seiten 163 - 176
  24. GiG im Gespräch 2020 / 1

    Seiten 213 - 216
  25. Call for Papers – Interkulturelle Räume. Historische Routen und Passagen der Gegenwart unter besonderer Berücksichtigung des Mittelmeerraums

    Seiten 217 - 220
  26. Autorinnen und Autoren

    Seiten 221 - 222
  27. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seiten 223 - 226
  28. Titelei

    Seiten 1 - 2
  29. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  30. Editorial

    Seiten 7 - 8
  31. GiG-Preise 2018

    Seiten 175 - 176
  32. Autorinnen und Autoren

    Seiten 183 - 186
  33. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seiten 187 - 188
  34. Titelei

    Seiten 1 - 2
  35. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  36. Editorial

    Seiten 7 - 8
  37. Autorinnen und Autoren

    Seiten 185 - 186
  38. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seite 187
  39. Literaturwissenschaft

    Seiten 188 - 190
  40. Titelei

    Seiten 1 - 2
  41. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  42. Editorial

    Seiten 7 - 8
  43. Anmerkungen zu Erich Auerbachs Essay Philologie der Weltliteratur

    Seiten 187 - 188
  44. Autorinnen und Autoren

    Seiten 235 - 236
  45. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seiten 237 - 240

  46. Das Paradigma der Interkulturalität

    Kulturdifferenz und sprachliche Vielfalt

    Seiten 9 - 20

  47. Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

    Editorische Vorbemerkung

    Seite 156

  48. Spaces and Identities in Border Regions

    4.5 Literature of the In-between. The Multilingual Stagings of the Publisher ultimomondo

    Seiten 185 - 192

  49. Räume und Identitäten in Grenzregionen

    2. Theoretische und methodische Annäherungen an Grenzen, Räume und Identitäten

    Seiten 15 - 72
  50. 4. Raum- und Identitätskonstruktionen durch mediale Praktiken

    Seiten 137 - 246

  51. Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

    Postmonolingual schreiben?

    Seiten 133 - 148
  52. Eva Blome: Reinheit und Vermischung. Literarisch-kulturelle Entwürfe von »Rasse« und Sexualität (1900–1930). Wien: Böhlau 2011

    Seiten 189 - 192

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung