Pia Deutsch

Pia Deutsch (PhD), geb. 1987, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Die Kulturwissenschaftlerin promovierte an der englischen University of Warwick. Zuvor studierte sie an der Universität Mannheim Geschichte und Soziologie. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Mediengeschichte, nationale Identität und die Rezeption des Holocaust.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Geschichte des 20. Jahrhunderts, Geschichtswissenschaft

Publikationen in den Reihen: Histoire

Web: LinkedIn

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Identitäten im Umbruch
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Identitäten im Umbruch

Das Deutschlandradio als ›Nationaler Hörfunk‹, 1989-1994

Eine »Wiedervereinigung im Kleinen«. Die Gründung des Deutschlandradios als Mikrokosmos deutsch-deutscher Identitätsverhandlung.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung