Deutsches Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung

Das Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) forscht zu Integration und Migration, zu Konsens und Konflikten, zu gesellschaftlicher Teilhabe und zu Rassismus. Es besteht aus dem DeZIM-Institut und der DeZIM-Forschungsgemeinschaft, wurde 2017 gegründet und wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Politikwissenschaft, Politische Bildung, Soziale Ungleichheit und Lebensstile, Soziologie, Soziologie der Migration

Publikationen in den Reihen: Gesellschaft der Unterschiede

Web: DeZIM-Institut
www.rassismusmonitor.de

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rassismusforschung I
Neu
ab ca. 29,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Rassismusforschung I

Theoretische und interdisziplinäre Perspektiven

Ein interdisziplinärer Überblick zu grundlegenden Perspektiven, Theorien und Forschungsansätzen für eine aktuelle Rassismusforschung.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung