Aletta Diefenbach

Aletta Diefenbach (M.A.) is a sociologist and works as a research fellow at the Collaborative Research Centre »Affective Societies« (DFG-SFB 1171) at Freie Universität Berlin. She works on religion as a public force in the United States and in Germany.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kulturtheorie, Kulturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: EmotionsKulturen / EmotionCultures

Web: Collaborative Research Center Affective Societies

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
The Politics of Affective Societies
Neu
ab ca. 19,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
The Politics of Affective Societies

An Interdisciplinary Essay

This book theorizes the role of affect and emotion in relation to the political.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung