Claus Dierksmeier

Claus Dierksmeier ist Direktor des Weltethos-Instituts an der Universität Tübingen. Seine akademische Arbeit konzentriert sich auf Fragen der Politik-, Religions- und Wirtschaftsphilosophie unter besonderer Berücksichtigung von Theorien der Freiheit und der Verantwortung im Zeitalter der Globalität. Er ist Mitglied der Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste (EASA).

transcript-Publikationen in den Bereichen: Philosophie, Politische Philosophie

Publikationen in den Reihen: Edition Moderne Postmoderne

Web: www.weltethos-institut.org

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Qualitative Freiheit
ab 17,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Qualitative Freiheit

Selbstbestimmung in weltbürgerlicher Verantwortung

Dieses Buch entfaltet einen neuartigen Freiheitsbegriff für das Zeitalter der Globalität: an soziale und ökologische Verantwortung rückgebunden und qualitätsorientiert. Denn Freiheit heißt nicht, die Optionen einiger weniger zu maximieren, sondern die Chancen aller Weltbürger zu optimieren.

Buchbeiträge


  1. Qualitative Freiheit

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  3. 1. Einführung

    Seiten 11 - 62
  4. 2. Metaphysik der Freiheit

    Seiten 63 - 200
  5. 3. Quantitative Freiheit

    Seiten 201 - 276
  6. 4. Qualitative Freiheit

    Seiten 277 - 346
  7. 5. Fazit

    Seiten 347 - 410
  8. 6. Danksagung

    Seiten 411 - 414
  9. 7. Literaturverzeichnis

    Seiten 415 - 456

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung