Martin Donner

ORCID:0000-0002-9150-1200

Martin Donner, studierter Medien- und Kulturwissenschaftler, promoviert als wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem BMBF-Projekt zur Digitalisierung in der Kulturellen Bildung, das an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg am Lehrstuhl für Pädagogik mit Schwerpunkt Kultur und ästhetische Bildung angesiedelt ist. In der Forschung befasst er sich mit ästhetischer Medienbildung, dem Mensch-Maschine-Verhältnis, Künstlicher Intelligenz, Kybernetik, Wissenschaftsgeschichte, Materialitätsfragen und Design. Zudem war er einige Jahre als Medienkünstler und elektronischer Komponist für internationale Tanzkompanien tätig und gewann u.a. den Deutschen Theaterpreis »Der Faust«.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Digitale und soziale Medien, Medienpädagogik, Mediensoziologie, Medienwissenschaft, Pädagogik, Soziologie

Publikationen in den Reihen: Digitale Gesellschaft

Web: www.martindonner.com

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Auf dem Weg zur Cyberpolis?
Neu
ab ca. 29,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Auf dem Weg zur Cyberpolis?

Neue Formen von Gemeinschaft, Selbst und Bildung

Digitalisierung ist ein sozialer, kultureller und politischer Prozess, aus dem neue Gemeinschafts-, Selbst- und Bildungsformen hervorgehen. Wie lassen sie sich gestalten?

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung