Ricarda Drüeke

Ricarda Drüeke (Dr. phil.) ist Assistenzprofessorin am Fachbereich Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg. Ihre Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind Online-Kommunikation, Öffentlichkeitstheorien, Inklusion und Exklusion durch Medien und Gender Studies.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Digitale und soziale Medien, Gender Studies und Queer Studies, Kulturwissenschaft, Medienästhetik, Mediensoziologie, Medientheorie, Medienwissenschaft, Politics, Politikwissenschaft, Politische Soziologie und Sozialpolitik, Soziologie, Soziologie des Geschlechts und des Körpers

Publikationen in den Reihen: Critical Studies in Media and Communication

Web: Uni Salzburg

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kommunikationswissenschaftliche Gender Studies
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-03-29

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kommunikationswissenschaftliche Gender Studies

Zur Aktualität kritischer Gesellschaftsanalyse

Kommunikationswissenschaft meets Gender Studies – und heraus kommen kritische Analysen von Öffentlichkeit und Teilhabe, Prekarisierung und Neoliberalisierung.
Öffentlichkeiten und gesellschaftliche Aushandlungsprozesse
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-03-09

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Öffentlichkeiten und gesellschaftliche Aushandlungsprozesse

Theoretische Perspektiven und empirische Befunde

Der Band verschafft einen Überblick über das Drei-Ebenen-Modell von Öffentlichkeit – ein wichtiger Beitrag zu den virulenten Debatten um Öffentlichkeit in den Medien-, Kommunikations- und Sozialwissenschaften.
Zwischen Gegebenem und Möglichem
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-08-06

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zwischen Gegebenem und Möglichem

Kritische Perspektiven auf Medien und Kommunikation

Welchen gesellschaftskritischen Beitrag kann die Kommunikationswissenschaft leisten? Dieser Frage geht der Band auf den Grund und lotet dabei diverse Handlungsspielräume aus.
Politische Kommunikationsräume im Internet
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2013-06-25

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Politische Kommunikationsräume im Internet

Zum Verhältnis von Raum und Öffentlichkeit

Welche politischen Öffentlichkeiten gibt es im Internet? Der Band entwickelt ein theoretisches Modell politischer Kommunikationsräume im WWW, das als Grundlage der Untersuchung gesellschaftlicher Prozesse der Teilhabe, Partizipation und Identität dient.
Feminist Media
Neu
32,80 €
Erscheinungsdatum: 2012-09-11

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Feminist Media

Participatory Spaces, Networks and Cultural Citizenship

This book explores the processes of feminist media production in the context of participatory spaces, technology and cultural citizenship.

Buchbeiträge


  1. Medien, Öffentlichkeit und Geschlecht in Bewegung

    Öffentlichkeiten in Bewegung? Das Internet als Herausforderung für feministische Öffentlichkeitstheorien

    Seiten 51 - 70

  2. Feminist Media

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  3. Table of Contents

    Seiten 5 - 8
  4. Foreword

    Seiten 9 - 11
  5. Introduction

    Seiten 11 - 18
  6. Rethinking Political Communication and the Internet: A Perspective from Cultural Studies and Gender Studies

    Seiten 226 - 237
  7. Author Biographies

    Seiten 288 - 292

  8. Politische Kommunikationsräume im Internet

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  9. Table of Contents

    Seiten 5 - 6
  10. Acknowledgements

    Seiten 7 - 8
  11. Index

    Seiten 223 - 228
  12. Notes on Contributors

    Seiten 229 - 230

  13. Öffentlichkeiten und gesellschaftliche Aushandlungsprozesse

    Frontmatter

    Seite 1
  14. Editorial

    Seiten 2 - 4
  15. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  16. Einleitung: Zur Aktualität des Drei-Ebenen-Modells von Öffentlichkeit

    Seiten 7 - 14
  17. Politische Kommunikationsräume im Internet

    Seiten 39 - 60
  18. Internetöffentlichkeiten und Gender Studies: Von den Rändern in das Zentrum?

    Seiten 101 - 126
  19. Verzeichnis der Autor_innen

    Seiten 335 - 338

  20. Medien, Öffentlichkeit und Geschlecht

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  21. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  22. Aus gegebenem Anlass

    Seiten 9 - 20
  23. Sprachliche Inklusion versus virtuellen Backlash

    Seiten 275 - 288
  24. Autor_innen

    Seiten 345 - 352

  25. Kommunikationswissenschaftliche Gender Studies

    Frontmatter

    Seite 1
  26. Editorial

    Seiten 2 - 4
  27. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  28. Geleitwort

    Seiten 9 - 10
  29. »Die Welt ist ein Riesenphonograph«

    Seiten 11 - 38
  30. Geschlechterdebatten in Österreich Zur Dynamik neuer Öf fentlichkeiten im Internet

    Seiten 123 - 138
  31. Danksagung

    Seiten 299 - 300
  32. Autor_innenangaben

    Seiten 301 - 308

  33. Anerkennung und Sichtbarkeit

    Verletzbarkeit durch Sichtbarkeit?

    Seiten 173 - 184

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung