Thomas Düllo

Thomas Düllo (Prof. Dr. phil.) ist Universitätsprofessor an der Universität der Künste Berlin und lehrt Verbale Kommunikation. Seine Forschungsschwerpunkte sind Kommunikationskulturwissenschaft, Text-Kontext-Narration, Popular Culture sowie urbane Kommunikation.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Cultural Studies, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Popkultur

Publikationen in den Reihen: Cultural Studies

Web: Universität der Künste Berlin

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gravitationsfeld Pop
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2014-01-17

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Gravitationsfeld Pop

Was kann Pop? Was will Popkulturwirtschaft? Konstellationen in Berlin und anderswo

Welche Kräfte wirken in der Popkultur? Ob Musik, Lifestyle oder Clubszene: Das Popgeschehen folgt kulturellen, politischen und ökonomischen Dynamiken, die dieses Buch rekonstruiert.
Kultur als Transformation
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-03-23

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kultur als Transformation

Eine Kulturwissenschaft des Performativen und des Crossover

Crossover Culture! Der Band präsentiert die innovative Programmatik einer kulturwissenschaftlichen Transformationsforschung. Damit richtet sich die Kulturwissenschaft ganz grundsätzlich an einem performativen Transformationsbegriff aus.

Buchbeiträge


  1. Kultur als Transformation

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  3. Vorbemerkung und Danksagung

    Seiten 9 - 10
  4. Prolog

    Seiten 11 - 27
  5. Basisannahmen

    Seiten 27 - 66
  6. I. Taktiken des Eigensinns

    Seiten 67 - 128
  7. CASE STUDY 1: Aneignungstaktiken in Zimmerwelten

    Seiten 129 - 147
  8. II. Formationsstrategien individualisierten Gemeinsinns

    Seiten 148 - 205
  9. CASE STUDY II: Seriengedächtnis und Aneignungsstile

    Seiten 205 - 229
  10. III. Terrainbildungen des Gemeinsinns

    Seiten 230 - 288
  11. CASE STUDY III: Partizipation und Gemeinsinn im Städtischen Raum: Beispiel Lärm- und Kommunikationsmanagement EXPO2000

    Seiten 289 - 304
  12. IV. Mentalitätsmodi

    Seiten 305 - 379
  13. CASE STUDY IV: Neupositionierung von Ikea unter den Bedingungen von 306 349 369 Mentalitätswandet demografischer Entwicklung und shrinking cities

    Seiten 380 - 388
  14. V. Repräsentations- und Verortungsmodi

    Seiten 389 - 503
  15. CASE STUDY V: Inszenierte Authentizität in der Gastronomie, Wohnkultur und Werbung

    Seiten 504 - 516
  16. I. Zwischenfazit

    Seiten 517 - 524
  17. II. Theorie - Praxis: Crossover-Strategien kulturwissenschaftlicher Anwendungskompetenz I Wissenserwerb durch Kompetenzerprobung

    Seiten 524 - 536
  18. III. Angewandte Kulturwissenschaft zwischen informell-performativem Lernen und formalisierter Bildung

    Seiten 536 - 597
  19. IV. Angewandte Kulturwissenschaft als dirty work

    Seiten 598 - 600
  20. Literatur

    Seiten 601 - 650
  21. Abbildungen

    Seiten 651 - 654
  22. Ausführliches Inhaltsverzeichnis

    Seiten 655 - 660
  23. Backmatter

    Seiten 661 - 664

  24. SABOTAGE!

    Jetzt knallts

    Seiten 141 - 162

  25. Gravitationsfeld Pop

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  26. Inhaltsverzeichni

    Seiten 5 - 8
  27. Gravitationsfeld Pop

    Seiten 9 - 34
  28. Pop als Kulturgut und Zivilisationsinstanz

    Seiten 263 - 274
  29. Danksagung

    Seiten 353 - 354
  30. Autoren, Gesprächspartner, Themen

    Seiten 355 - 368
  31. Literaturverzeichnis

    Seiten 369 - 412
  32. Verzeichnis AV-Medien

    Seiten 413 - 420
  33. Personen- und Namensregister

    Seiten 421 - 430
  34. Abbildungsverzeichnis

    Seiten 431 - 432
  35. Backmatter

    Seiten 433 - 436

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung