Iris Dzudzek

Iris Dzudzek (Dr. phil.) lehrt am Institut für Humangeographie in Frankfurt am Main und forscht über politische Praktiken und Diskurse im Spannungsfeld von Kultur, Raum und Ökonomie. Für ihre Arbeit über Kreativpolitik als neuer Regierungsform des Städtischen wurde sie mit dem Preis des Verbands der Geographen an deutschen Hochschulen ausgezeichnet.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Geographie, Policy, Politikwissenschaft, Politische Theorie, Sozial- und Kulturgeographie, Soziologie, Soziologische Theorie, Stadt- und Raumsoziologie

Publikationen in den Reihen: Sozial- und Kulturgeographie, Sozialtheorie

Web: Uni Frankfurt am Main
ResearchGate

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kreativpolitik
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2016-07-11

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kreativpolitik

Über die Machteffekte einer neuen Regierungsform des Städtischen

Die »Kreative Stadt« als global reisendes Politikmodell: Wie strukturiert sie die gegenwärtige Regierung von Städten? Eine versierte und empirische fundierte Studie zur Kreativpolitik.
Diskurs und Hegemonie
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-10-01

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Diskurs und Hegemonie

Gesellschaftskritische Perspektiven

Der Band lotet das gesellschaftskritische Potenzial aktueller Hegemonie- und Diskurstheorien aus und entwickelt eine innovative Perspektive zur kritischen Analyse sozialer Ungleichheiten.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung