Julia Eckel

Julia Eckel (M.A.) is working on her PhD-thesis about anthropomorphic motifs in audiovisual media and their relevance for media theory. Her further research interest is non-linearity in film.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Digitale und soziale Medien, Medienwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Kultur- und Medientheorie

Web: www.disorienting-media.de
www.juliaeckel.de

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
(Dis)Orienting Media and Narrative Mazes
ab 35,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-11-30

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
(Dis)Orienting Media and Narrative Mazes
This book uses the ambivalent concept of (dis)orientation as a starting-point for the analysis of recent media technologies and narrations.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung