Jens Elberfeld

Jens Elberfeld (M.A.) lehrt und forscht an der Ruhr-Universität Bochum zur Geschichte der Kindheit, zur Körper- und Sexualitätsgeschichte und zur Geschichte der Therapeutisierung.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Cultural Studies, Geschichte des 20. Jahrhunderts, Geschichtswissenschaft, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: 1800 | 2000. Kulturgeschichten der Moderne, Histoire, Literalität und Liminalität

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zeitgeschichte des Selbst
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-10-12

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitgeschichte des Selbst

Therapeutisierung – Politisierung – Emotionalisierung

Der Umgang mit sich selbst besitzt eine dynamische Geschichte – um und nach 1968 mehr denn je.
Das beratene Selbst
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-09-26

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das beratene Selbst

Zur Genealogie der Therapeutisierung in den ›langen‹ Siebzigern

Therapiert und beraten – das Subjekt der Gegenwart arbeitet stets und umfassend an sich. Wie setzten sich diese Selbsttechniken seit den 1960er Jahren durch?
Das schöne Selbst
Neu
36,80 €
Erscheinungsdatum: 2009-12-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das schöne Selbst

Zur Genealogie des modernen Subjekts zwischen Ethik und Ästhetik

Das moderne Selbst konstituiert sich zwischen Ethik und Ästhetik. Die Autorinnen und Autoren gehen dem historisch nach und zeigen, dass eine Geschichte der Moderne unweigerlich auch eine Geschichte des Selbst ist.

Buchbeiträge


  1. Das schöne Selbst

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  3. Einleitung

    Seiten 7 - 30
  4. "Laßt uns unsere Körper weihen zum Tempel jüdischer Schönheit!" Normalisierung des Selbst im Diskurs der Jüdischen Turnerschaft (1898-1914)

    Seiten 169 - 206
  5. Autorinnen und Autoren

    Seiten 421 - 426

  6. Das beratene Selbst

    Frontmatter

    Seite 1
  7. Editorial

    Seiten 2 - 4
  8. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  9. Psycho-Wissen: eine genealogische Notiz

    Seiten 35 - 36
  10. Psychoboom: eine genealogische Notiz

    Seiten 57 - 58
  11. Familientherapie: eine genealogische Notiz

    Seiten 95 - 96
  12. »Patient Familie«

    Seiten 97 - 136
  13. Stresstherapie: eine genealogische Notiz

    Seiten 137 - 138
  14. New Age-Therapie: eine genealogische Notiz

    Seiten 159 - 160
  15. Sexualtherapie: eine genealogische Notiz

    Seiten 183 - 184
  16. Wachkoma: eine genealogische Notiz

    Seiten 205 - 206
  17. Coaching: eine genealogische Notiz

    Seiten 241 - 242
  18. Sozialtherapie: eine genealogische Notiz

    Seiten 263 - 264
  19. Selbsthilfe: eine genealogische Notiz

    Seiten 291 - 292
  20. Autorinnen und Autoren

    Seiten 313 - 316
  21. Backmatter

    Seiten 317 - 318

  22. Menschen machen

    Heilung der Psyche, Optimierung des Selbst

    Seiten 169 - 210

  23. Sexuelle Revolution?

    Von der Sünde zur Selbstbestimmung Zum Diskurs »kindlicher Sexualität« (Bundesrepublik Deutschland 1960-1990)

    Seiten 247 - 284

  24. Zeitgeschichte des Selbst

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  25. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  26. Von der Gesellschaftsgeschichte zur Zeitgeschichte des Selbst - und zurück

    Seiten 7 - 30
  27. Befreiung des Subjekts, Management des Selbst. Therapeutisierungsprozesse im deutschsprachigen Raum seit den 1960er Jahren

    Seiten 49 - 84
  28. Autorinnen und Autoren

    Seiten 391 - 392
  29. Backmatter

    Seiten 393 - 394

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung