Theresa Elze

Theresa Elze, geb. 1980, ist Ethnologin und lebt in Berlin. Sie forscht zu Staatsgrenzen und über Fragen des Status, die diese provozieren.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Außereuropäische Ethnologie, Ethnologie und Kulturanthropologie

Publikationen in den Reihen: Global Studies

Web: www.theresaelze.de

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Die gefeierte Linie
ab 37,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-09-07

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die gefeierte Linie

Rituale und Komplizenschaft an der US-mexikanischen Grenze

Komplizenschaft statt Abgrenzung! Welche Dynamiken entwickeln sich an der US-mexikanischen Grenze?

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung