Philipp Erchinger

Philipp Erchinger lehrt Neuere Englische Literatur an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören u.a. Dichtung und Prosa des 18. und 19. Jahrhunderts sowie Epistemologie und Anthropologie des Literarischen. Sein Buch »Artful Experiments: Ways of Knowing in Victorian Literature and Science« erschien 2018 bei Edinburgh University Press.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kulturtheorie, Kulturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Kultur- und Medientheorie

Web: Heinrich-Heine-Uni Düsseldorf

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Identität und Unterschied
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2010-01-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Identität und Unterschied

Zur Theorie von Kultur, Differenz und Transdifferenz

Die Frage nach dem Eigenen und dem Fremden, nach Identität und Differenz steht im Zentrum jeder Kulturtheorie. Der Sammelband repräsentiert den State of the Art in dieser Grundlagendebatte.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung