Michael Fackler

ORCID:0000-0003-4982-4660

Michael Fackler, geb. 1981, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Leibniz-Universität Hannover und war 2019 Gastdozent an der Universidad Nacional de Costa Rica. Zu seinen Lehr- und Forschungsschwerpunkten zählen Recht, Rechtspluralismus und Menschenrechte sowie Umwelt und Entwicklung mit dem Regionalschwerpunkt Lateinamerika.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Außereuropäische Ethnologie, Ethnologie und Kulturanthropologie

Publikationen in den Reihen: Kultur und soziale Praxis

Web: Uni Hannover

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Indigene Autonomie in Lateinamerika
ab ca. 60,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Indigene Autonomie in Lateinamerika

Zwischen Selbstbestimmung und staatlicher Kontrolle

Autonomie und Selbstbestimmung in Lateinamerika – die Umsetzung indigener Rechte auf territoriale Selbstregierung aus ethnologischer Perspektive.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung