Alexa Färber

Alexa Färber ist seit 2018 Universitätsprofessorin am Institut für Europäische Ethnologie der Universität Wien. Sie studierte Europäische Ethnologie und Islamwissenschaften in Hamburg, Toulouse und Berlin. 2003 Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin in Europäischer Ethnologie. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Stadtanthropologie, Wissensanthropologie und Visuellen Forschung. In ihren zahlreichen Veröffentlichungen beschäftigt sie sich mit Stadt und Versprechen, Low-budget Urbanität, urbanem Imagineering, Auditkulturen und Repräsentationsarbeit (Monographie: Weltausstellung als Wissensmodus. Ethnographie einer Repräsentationsarbeit, 2003).

transcript-Publikationen in den Bereichen: Cultural Studies, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft

Web: Talking Photobooks

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Der Preis der Wissenschaft
ab 14,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-07-07

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Preis der Wissenschaft

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 1/2015

Die Wissenschaft im Zeitalter ihrer Optimierung: Querdenken und ›gute Lehre‹ rechnen sich selten – auch Wissenschaft ist marktabhängig. Die ZfK plädiert für einen Umkehrschub im Wissenschaftsbetrieb.
Kreativität. Eine Rückrufaktion
ab 8,50 €
Erscheinungsdatum: 2008-03-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kreativität. Eine Rückrufaktion

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 1/2008

Kreativität wird allenthalben ganz unkreativ eingefordert. Der dritte Band der Zeitschrift für Kulturwissenschaft unterzieht den populären Dirkurs über Kreativität in Wirtschaft und Gesellschaft einer kritischen Bestandsaufnahme: was steckt hinter dem Hype um Kreativität?

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung