Corina Färber

Corina Färber ist Referentin im Gleichstellungsbüro der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Von 2018 bis 2021 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am dortigen Institut für Sozialphilosophie, und von 2014 bis 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Leipzig. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Subjektivierungstheorien, postmarxistische und poststrukturalistische Theorien, Kritische Theorie, Gender Studies, Macht- und Ideologietheorien.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Philosophie, Politische Philosophie

Publikationen in den Reihen: Edition Moderne Postmoderne

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Subjektivierung und politische Handlungsfähigkeit
ab ca. 39,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Subjektivierung und politische Handlungsfähigkeit

Althusser, Foucault und Butler

Wie entstehen Denk-, Wahrnehmungs- und Erfahrungsmuster? Die Subjektwerdung als ambivalenter und konkreter Prozess.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung