Oliver Fahle

Oliver Fahle (Prof. Dr.) ist Professor für Filmwissenschaft mit dem Schwerpunkt Filmtheorie und Filmästhetik am Institut für Medienwissenschaften der Ruhr-Universität Bochum. Er lehrte unter anderen an den Universitäten in Weimar, Jena und Belo Horizonte, Brasilien und ist stellvertretender Sprecher des DFG-Graduiertenkollegs »Das Dokumentarische. Exzess und Entzug«.

Reihenherausgeberschaften: Das Dokumentarische. Exzess und Entzug

transcript-Publikationen in den Bereichen: Film, Foto und analoge Medien, Kunst- und Bildwissenschaft, Kunstgeschichte, Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Mediengeschichte, Medientheorie, Medienwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Das Dokumentarische. Exzess und Entzug, Film

Web: DFG-Graduiertenkolleg »Das Dokumentarische«

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Durchbrochene Ordnungen
ab ca. 30,00 €
Erscheinungsdatum: 2020-06-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Durchbrochene Ordnungen

Das Dokumentarische der Gegenwart

Der erste Band dieser neuen Reihe erarbeitet Begriffe des Dokumentarischen von der Entstehung technischer Analogmedien im 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart digitaler Medienpraktiken, vom Dokumentarischen zweiter Ordnung bis zum Neodokumentarismus.
Filmische Moderne
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-02-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Filmische Moderne

60 Fragmente

International renommierte Autor_innen betrachten Filme und Serien aus den Jahren 1959-2018 und zeigen die Vielfalt audiovisueller Ästhetik im »modernen Film«.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung