Hannelore Faulstich-Wieland

Hannelore Faulstich-Wieland (Dr. phil.), geb. 1948, ist Universitätsprofessorin (i.R.) für Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Sozialisationsforschung an der Universität Hamburg. Sie wurde 2014 mit dem Ernst-Christian-Trapp-Preis der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft ausgezeichnet. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Genderforschung, Koedukation, Berufsorientierung.

Web: Uni Hamburg
www.faulstich-wieland.de

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung