Benedikt Feiten

Benedikt Feiten (Dr.), geb. 1982, ist Schriftsteller, Redakteur und Musiker. Er wurde mit dem Literaturstipendium der Stadt München ausgezeichnet. Sein Roman »Hubsi Dax« ist beim Verlag Voland & Quist erschienen. Nach dem Studium der Amerikanischen Literaturgeschichte hat er an der Ludwig-Maximilians-Universität München unterrichtet. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen Independent-Film, Filmmusik, Transnationalität, Narratologie und Subversion.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Allgemeine Musikwissenschaft und Sound Studies, Englische und Amerikanische Literaturwissenschaft, Film, Foto und analoge Medien, Literaturwissenschaft, Medienwissenschaft, Musikwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Film

Web: Voland & Quist

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Jim Jarmusch: Musik und Narration
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-12-04

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Jim Jarmusch: Musik und Narration

Transnationalität und alternative filmische Erzählformen

Die Rolle von Musik in Jim Jarmuschs transnationalen Filmen: Über die Aspekte Wiederholung und Variation eröffnet Benedikt Feiten neue Blickwinkel auf alternative Filmnarrationen.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung