Ulrike Felsing

ORCID:0000-0003-3791-3316

Ulrike Felsing (Dr. phil.) ist Designforscherin und Dozentin an der Hochschule der Künste Bern. Sie lehrt ausserdem an der Hochschule Luzern Design & Kunst sowie an der Schule für Gestaltung Zürich und an der Fachhochschule Dortmund. Sie ist Co-Leiterin des Forschungsprojekts Partizipative Wissenspraktiken in analogen und digitalen Bildarchiven, gefördert vom Schweizerischen Nationalfonds. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf dem Gebiet der Knowledge Visualization in den Digital Humanities.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Digitale und soziale Medien, Kunst- und Bildwissenschaft, Kunsttheorie, Medienwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Image

Web: www.ulrikefelsing.ch
Researchgate
Linked.in
Hochschule der Künste Bern

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Reflexive Kataloge
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Reflexive Kataloge

Ein Medium der Übersetzung als Ausstellung, Film und Hypertext

Neue Präsentationsformen in Ausstellungskatalogen: Die Herstellung intermedialer Beziehungen zu Raum, Film und Hypertext.

Buchbeiträge


  1. Reflexive Kataloge

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 10
  3. 1.1 Fragestellungen und Hypothesen

    Seiten 11 - 20
  4. 1.2 Zum Forschungsstand

    Seiten 20 - 30
  5. 1.3 Anmerkungen zur theoretischen Grundlage der Untersuchung

    Seiten 30 - 34
  6. 1.4 Bezugnahmepraktiken

    Seiten 35 - 43
  7. 1.4 Kommentar zum methodischen Ansatz

    Seiten 44 - 45
  8. 1.5 Aufbau der Untersuchung

    Seiten 46 - 48
  9. 2.1 Ausstellungskatalog und Künstlerbuch

    Seiten 49 - 56
  10. 2.2 Gebrauchsbild und Kunstbild

    Seiten 56 - 62
  11. 2.3 Layout und Montage

    Seiten 62 - 69
  12. 2.4 Medialität

    Seiten 69 - 73
  13. 2.5 Intermedialität

    Seiten 73 - 77
  14. 2.6 Reflexivität

    Seiten 78 - 80
  15. 2.7 Resümee

    Seiten 81 - 82
  16. 3.1 Arten der kommunikativen Medien

    Seiten 83 - 85
  17. 3.2 Unterscheidung der Medien nach ihrem Wirkungsbereich

    Seiten 85 - 87
  18. 3.3 Konstitutive mediale Charakteristika

    Seiten 87 - 103
  19. 3.3 Konstitutive mediale Charakteristika

    Seiten 103 - 104
  20. 4.1 Die geordnete Liste

    Seiten 105 - 118
  21. 4.2 Die seitenbezogene Repräsentationslogik

    Seiten 118 - 122
  22. 4.3 Frühe reflexive Anordnungslogik

    Seiten 122 - 144
  23. 4.4 Resümee

    Seiten 144 - 146
  24. 5.1 Collatéral (2009) Gestaltung: HIT

    Seiten 147 - 156
  25. 5.2 Riss, Lücke, Scharnier A (2010) Gestaltung: Walter Pamminger

    Seiten 157 - 178
  26. 5.3 Behälter, Till Exit (1999) Gestaltung: Markus Dreßen & Phillip Arnold

    Seiten 179 - 189
  27. 5.4 Constantin, Olaf Nicolai (2006) Gestaltung: Markus Dreßen, Jan Wenzel & Olaf Nicolai

    Seiten 189 - 205
  28. 5.5 Peggy Buth – Desire in representation: Katalog (2010) Gestaltung: Peggy Buth & Till Gathmann

    Seiten 205 - 244
  29. 5.6 Resümee

    Seiten 245 - 246
  30. 6.1 Raumbezogene Anordnungslogik

    Seiten 247 - 251
  31. 6.2 Filmartige Anordnungslogik

    Seiten 251 - 258
  32. 6.3 Hypertextartige Anordnungslogik

    Seiten 258 - 263
  33. 6.4 Resümee

    Seiten 263 - 266
  34. 7.1 Implizite Translation und Dokumentation

    Seiten 267 - 272
  35. 7.2 Transparenz und Störung

    Seiten 272 - 274
  36. 7.3 Explizite Translation und Reflexion

    Seiten 274 - 279
  37. 7.4 Resümee

    Seiten 279 - 280
  38. Einführung

    Seiten 281 - 290
  39. 9.1 Primärliteratur

    Seiten 291 - 293
  40. 9.2 Sekundärliteratur

    Seiten 293 - 307
  41. 9.3 Webseiten

    Seiten 307 - 309
  42. 9.4 Nachschlagewerke

    Seiten 309 - 310
  43. 9.5 Abbildungsverzeichnis

    Seite 310
  44. Danksagung

    Seiten 311 - 314

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung