Arianna Ferrari

Arianna Ferrari (Dr. phil.) ist Leiterin des Forschungsbereichs Innovationsprozesse und Technikfolgen und wissenschaftliche Mitarbeiterin am ITAS (Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse) am Karlsruhe Institut für Technologie.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Human-Animal Studies, Kulturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Human-Animal Studies

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lexikon der Mensch-Tier-Beziehungen
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Lexikon der Mensch-Tier-Beziehungen
Die Frage nach unserem Verhältnis zum Tier zählt zu den großen Themen der Zeit. Dieses Lexikon gibt erstmals einen umfassenden interdisziplinären Überblick über die Mensch-Tier-Beziehungen.

Buchbeiträge


  1. Lexikon der Mensch-Tier-Beziehungen

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  3. Vorwort

    Seiten 9 - 12
  4. Animal Enhancement

    Seiten 20 - 23
  5. Antivivisektionismus

    Seiten 35 - 38
  6. Eigenwert

    Seiten 89 - 92
  7. Gene-Pharming

    Seiten 123 - 125
  8. Gentechnik

    Seiten 125 - 129
  9. Gleichheitsprinzip

    Seiten 134 - 136
  10. Güterabwägung

    Seiten 139 - 143
  11. In-vitro-Fleisch

    Seiten 161 - 165
  12. Mischwesen

    Seiten 241 - 243
  13. Posthumanismus

    Seiten 294 - 298
  14. Technik

    Seiten 334 - 337
  15. Tierversuch

    Seiten 382 - 386
  16. Transhumanismus

    Seiten 390 - 393
  17. Xenotransplantation

    Seiten 428 - 430
  18. Personenregister

    Seiten 451 - 454
  19. Sachregister

    Seiten 455 - 466
  20. Autorinnen

    Seiten 467 - 475
  21. Backmatter

    Seiten 476 - 482

  22. Die Debatte über »Human Enhancement«

    Die Verbesserung der Natur in der Vision konvergierender Technologien

    Seiten 287 - 306

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung