Oliver Fohrmann

Oliver Fohrmann, geb. 1972, studierte Physik und Volkswirtschaftslehre in Hamburg und Heidelberg. Er promovierte in Volkswirtschaftslehre über mathematische Modellierung von Wirtschaftskrisen und war in Heidelberg, Mannheim und Karlsruhe in Forschung, Lehre und Verwaltung sowie als DAAD-Fachlektor für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Cergy-Pontoise bei Paris tätig.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Pädagogik, Soziologie, Theorie und Geschichte der Bildung und Erziehung, Wirtschafts-, Organisations-, Arbeits- und Industriesoziologie, Zeitdiagnosen, Zeitdiagnosen

Publikationen in den Reihen: X-Texte zu Kultur und Gesellschaft

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Im Spiegel des Geldes
ab 17,99 €
Erscheinungsdatum: 2016-05-30

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Im Spiegel des Geldes

Bildung und Identität in Zeiten der Ökonomisierung

Humboldt ist nicht tot, sondern untot. Warum Bildung in unserer Geldkultur auf diabolische Weise nicht mehr das ist, was sie einmal war, sondern uns alle dem Geld symbolisch nachbildet.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung